Konfliktcoach / Konfliktbegleiter (kompakt)

Die eigene Lösungskompetenz erweitern mit Konfliktmanagement:
COATRAIN®-Ausbildung zum Konfliktcoach / Konfliktbegleiter

(Nach Mediationsgesetz – MediationsG vom 21.07.2012 – und Verordnung für Aus- und Fortbildung von zertifizierten MediatorInnen – ZMediatAusbV vom 21.08.2016) .

Ein Abschluss mit dem COATRAIN®-Zertifikat als zertifizierter Mediator ist aufbauend möglich.

Die COATRAIN®-Weiterbildung zum Konfliktcoach/Konfliktbegleiter richtet sich an Menschen, die im Berufsleben stehen und für ihre berufliche Zukunft Konflikt-Klärungs­techniken erlernen und deren theoretischen Hintergründe verstehen möchten sowie am Erwerb universeller Schlüsselqualifikationen für die berufliche und persönliche Entwicklung interessiert sind. In der Ausbildung werden die Fähigkeiten vermittelt, Konflikte in sozialen Systemen zu erkennen, zu verstehen und eigenständig zu lösen, sowohl im organisationalen und beruflichen als auch im familiären Kontext.

Nach Abschluss der Weiterbildung können die Teilnehmer Personen und Systeme bei Konflikt­lösungen mediativ begleiten. Darüber hinaus stärken Sie die beteiligten Personen in ihrem eigenen Konfliktbewältigungsvermögen, sodass diese selbst imstande sind, geeignete Interventionen zur Konfliktprophylaxe, -diagnose und -behandlungeinzuleiten und umzusetzen.

Hierfür vermittelt die COATRAIN®-Weiterbildung zum Konfliktcoach/Konfliktbegleiter die theoretischen sowie praktischen Fähigkeiten und Fertigkeiten nach Vorgabe des Mediationsgesetzes (MediationsG vom 21.07.2012) und der Verordnung für Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren (ZMediatAusbV vom 21.08.2016). Dazu zählen:

  • Haltungen, Vorgehensweisen und Methoden
  • Wissen und Erfahrungswerte
  • Techniken und Tools zur Behandlung von Konflikten.
Leitung Karrierecenter, Trainerin und Coach Lehr-Coach, Karriere-Coaching

Trainerin und Coach Nadine Sperling-Krüger

Umfang der Ausbildung

Der zeitliche Aufwand der Ausbildung zum Konfliktcoach/Konfliktbegleiter umfasst 300 Zeitstunden, die sich wie folgt zusammensetzen:

  • 135 Stunden Präsenzveranstaltungen Grundlagen der Konfliktbegleitung/Mediation
  • 90 Stunden Präsenzveranstaltungen Techniken der Konfliktbegleitung/Mediation
  • 75 Stunden Präsenzveranstaltungen Praxis & Transfer
  • die Ausbildung erfolgt innerhalb von 8 Wochen Vollzeit (Mo bis Fr)

Inhalte der Weiterbildung zum Konfliktcoach/Konfliktbegleiter

Die Weiterbildung gliedert sich in drei Trainingsblöcke mit folgenden Inhalten.

Grundlagen der Konfliktbegleitung/Mediation
(mind. 60 Stunden lt. MediationsG – 135 Stunden bei COATRAIN®)

  • Einstieg & Grundlagen der Konfliktbegleitung/ Mediation
  • Ablauf & Rahmenbedingungen der Konfliktbegleitung/Mediation
  • Persönliche Kompetenz, Haltung und Rollenverständnis

Techniken der Konfliktbegleitung/Mediation  
(mind. 42 Stunden lt. MediationsG – 90 Stunden bei COATRAIN®)

  • Konfliktkompetenz
  • Gesprächsführung & Kommunikationstechniken
  • Verhandlungstechniken

Praxis & Transfer                                 
(38,5 Stunden bei COATRAIN®)

  • Rollenspiele
  • Lern- und Übungspartnerschaften
  • Intervision
  • Supervision

Rufen Sie uns einfach an!

+49 40 - 24 83 50 50

Zertifizierung

Nach erfolgreicher Teilnahme wird die Ausbildung mit einer Teilnahmebescheinigung abgeschlossen, in der die Dauer und der Inhalt der Weiterbildung aufgeführt sind. Der Erhalt eines Zertifikats ist an die eigenständige Durchführung, Dokumentation und Reflexion von Konfliktfällen und ggf. deren Super­vision gebunden. Folgende Zertifikate können erlangt werden:

  • das COATRAIN®-Zertifikat zum Konfliktcoach
    (Voraussetzung dafür ist der Besuch einer adäquaten Coachingausbildung nach Verbandsstandards im Vorwege und Einreichung eines Konfliktcoachingfalls.)
  • das COATRAIN®-Zertifikat zum Konfliktbegleiter
    (Voraussetzung dafür ist die Klärung und Einreichung eines unternehmensinternen Konfliktfalles.)

 

Das COATRAIN®-Zertifikat Zertifizierter Mediator nach MediationsG und ZMediatAusbV ist aufbauend möglich. Hierzu muss im Anschluss an die Ausbildung ein Zusatzmodul zum Thema Recht absolviert werden sowie die Durchführung, Dokumentation und Einreichung inkl. Supervision eines Mediationsfalles erfolgen.

Als zertifizierter Mediator verpflichten sich die Teilnehmenden zu regelmäßigen Fortbildungen (als Anforderung des Mediationsgesetztes, um Mediator zu bleiben).

In der Regel umfasst die Ausbildungsgruppe 12 Personen.

Aktuelle Startdaten finden Sie im Seminarkalender.

Audio-Interview mit Ingo Steinke zum Thema Konflikt-Coaching.
Tipp: Solange Sie Ihren Browser-Tab nicht schließen läuft der Ton im Hintergrund weiter.

Investition

Die Investition beträgt € 2.832,– inklusive Teilnehmermaterial, Fotodokumentationen und Zertifizierung bei COATRAIN®.
Der Betrag ist von der Mehrwertsteuer befreit.

Aktuelle Termine

Mediationsausbildung zum Konfliktcoach / Konfliktbegleiter (kompakt)
Link
21029 Hamburg
2019-10-25
Mediationsausbildung zum Konfliktcoach / Konfliktbegleiter (kompakt)

Termin
25.10.2019 - 20.12.2019

Ort:
21029 Hamburg

Ausbildungdauer
8 Wochen, 10:00 Uhr - 19:00 Uhr

Teilnehmer
max. 8

Ausbildunggebühr
€ 2.832,— (MwSt. befreit)

Trainer/in
Nadine Sperling-Krüger
Birgit Rehra
Anne Hofmann

Weitere Informationen zu dieser Ausbildung anfordern


Johanna M. Steinke
— Geschäftsführung und Lehrcoach —

COATRAIN®
Graustraße 1
D-21029 Hamburg

Tel +49 (0)40 – 24 83 50 50
Mo.-Fr. 9:00 – 17:30 Uhr
info@coatrain.de

Rückruf-Service
Wenn Sie Ihre Telefonnummer und Erreichbarkeit eintragen, rufen wir gerne zurück.

Videotelefonie (Skype)
Johanna M. Steinke  möchte Sie gerne persönlich und individuell kennen lernen. Sie haben die Möglichkeit einen Skype Termin zu vereinbaren.

Anrede*
Vorname*
Nachname*
E-Mail*
Telefon*
Ihre Nachricht*

Mit den Datenschutzbestimmungen erkläre ich mich einverstanden.*


Unser Dankeschön

Zum Dank für Ihre Anfrage senden wir Ihnen einen Link zu unserem exklusiven Coaching Awareness-Tool als PDF!