Moderationstraining II: Moderieren mit Persönlichkeit

am 14.03.2018

Dieses Seminar schließt an die Inhalte aus Moderation I an. Neben der Auseinandersetzung mit schwierigen Moderationssituationen (Störungen, Konflikte, schwierige Teilnehmer) steht hier die Erprobung neuer Moderations-methoden auf dem Programm. Es werden für spezielle Anlässe Methoden vorgestellt und trainiert außerdem besteht die Möglichkeit zusätzlich erlebnisaktivierende und kreativitätsfördernde Übungen kennen zu lernen.

Dieses Seminar können Sie wahlweise ohne oder mit Persönlichkeitstest buchen. Sie füllen dann im Vorfeld online einen Test aus und erhalten während des Seminars eine Auswertung Ihres individuellen Persönlich-keitsprofils. Während des Trainings können die Inhalte so speziell in Anknüpfung an Ihre Persönlichkeit vermittelt und Verhalten persönlichkeitsnah erprobt werden.

Themeninhalte

  • Visualisierungstechniken
  • Vereinbarung von Spielregeln
  • Umgang mit Störungen und Konflikten
  • Umgang mit schwierigen Teilnehmern, bei Bedarf auch Fallarbeit
  • Erweiterte Moderationsmethoden (z.B. Zerreißprobe, Kollegiale Beratung)
  • Moderation und Auswertung von erlebnisaktivierenden Übungen
  • Kreativitätstechniken
  • Buchung inkl. Persönlichkeitstest und individueller Auswertung möglich

Nutzen

Die Teilnehmer erweitern ihr Methodenrepertoire und stärken und festigen ihre Rolle als Moderator.

Zielgruppe

Gruppenleiter, Teamleiter, Mitarbeiter und Führungskräfte, die bereits Moderationserfahrung haben oder das Seminar Moderation I besucht haben.

Methoden

Trainer-Input, Erfahrungsaustausch und Diskussion, Einzel- und Gruppenübungen



Jetzt Informationsmaterial anfordern!


Anrede*
Vorname*
Nachname*
Firma*
Ansprechpartner*
Straße*
PLZ, Ort*
Telefon*
E-Mail*
Fax
Ihre Nachricht*

Ich bin damit einverstanden, dass mir COATRAIN® Informationen zukommen lässt. Eine Weitergabe meiner Daten an Dritte ist ausgeschlossen.**

** Damit Sie Informationen von COATRAIN® erhalten können, bitten wir Sie, sich mit der Nutzung Ihrer Daten für den Informationsversand einverstanden zu erklären. Das geänderte Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (speziell §7 UWG) fordert von Unternehmen, Ihnen die Möglichkeit zu geben, aktiv zu entscheiden, von wem und wie Ihre Daten genutzt werden. Vielen Dank für Ihr Vertrauen!