Business Fitting

Jobcoaching zur beruflichen Neu- oder Umorientierung:
COATRAIN® Business-Fitting

Business Fitting  – das ist Jobcoaching mit AVGS (Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein) für Akademiker/Fach- und Führungskräfte. Ein individuelles Berufsorientierungs- und Karrierecoaching für Menschen in der Neu- oder Umorientierung. Das Programm bietet individuelle Unterstützung auf dem Weg der Integration in den Arbeitsmarkt. Das Vorgehen steht dabei unter dem Leitsatz: „Das Alte würdigen und das Neue begrüßen“.

Abgeleitet aus dem COATRAIN® 7-Step Proceeding (professioneller Ablauf eines Coachings) und dem COATRAIN® Personal Placement-Konzept (9 Stufen auf dem Weg in eine nachhaltige berufliche Tätigkeit) erarbeiten die Teilnehmenden während der 18 Coachingeinheiten (à 45 Minuten innerhalb von ca. 8 Wochen) und den daraus resultierenden Arbeitsaufgaben, eine berufliche Perspektive und setzen diese um.

Alles, was bei der beruflichen Stabilisierung und dem persönlichen Wachstum unterstützt, findet Zeit und Raum in diesem Coaching.

Zielgruppen für Business-Fitting

Das Einzelcoaching richtet sich an gut ausgebildete (meist arbeitsuchende bzw. von Arbeitslosigkeit bedrohte) Fach- und Führungskräfte/ Akademiker, die in einem individuellen Kontext Unterstützung auf dem Weg in den Arbeitsmarkt benötigen. Das sind zum Beispiel Menschen, die

  • aufgrund eines „bunten“ Lebenslaufes Schwierigkeiten beim Wiedereinstieg in ein berufliches Tätigkeitsfeld haben
  • bisher selbständig waren und nun eine neue berufliche Herausforderung in Anstellung suchen
  • orientierungslos sind und Unterstützung benötigen für eine beruflich nachhaltige Strategie
  • ihr bisheriges berufliches Tätigkeitsfeld nicht mehr ausüben können und sich ein „neues Standbein“ schaffen wollen/ müssen
  • es aufgrund anderer Einschränkungen (z.B. psychische und/ oder physische Krankheiten, sprachliche und/ oder kulturelle Barrieren) schwer haben, auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen

Rufen Sie uns einfach an!

+49 40 - 24 83 50 35

Aufbau des Business-Fitting Coachings

Der Business Fitting Coaching-Prozess ist step by step aufgebaut.

Start

Gestartet wird mit dem Erstgespräch, das der Auftrags- und Zielklärung dient. Es folgt die Anliegen- und Kontextexploration, die ein näheres Verständnis des meist komplexen Anliegens samt bisheriger Lösungsversuche und Erklärungsmodelle ermöglicht. In der Vertiefung geht es um die Präzisierung der wesentlichen Faktoren, um in der anschließenden Analyse und Problemlösung eine umsetzbare Lösung zu entwickeln. Es werden bei Bedarf zusätzlich benötigte Themen vermittelt oder andere praktisch erprobt. Im Abschluss wird der gesamte Prozess samt Umsetzung reflektiert und nachhaltig abgeschlossen.

Feedback

Stets erfolgt dabei ein Feedback zwischen Coach und Coachee, um den gemeinsamen Weg immer wieder abzustimmen sowie eine Positionierung, um die Klarheit und Effizienz zu erhalten. Das in diesem Sinne vor allem als Karriere-Training zu verstehende Individualcoaching durchläuft im Wesentlichen neun Phasen.

9 Steps

Zu Beginn steht die (1) Reflexion der beruflichen und persönlichen Ausgangssituation und der bisherigen Berufs- und Leistungserfahrungen, die in eine (2) resümierende Standortbestimmung des Teilnehmenden mündet. Hier kommen u.a. Persönlichkeitstests zum Einsatz, aus denen wertvolle Erkenntnisse für eine fundierte Analyse der beruflichen und persönlichen Situation gewonnen werden können. Sodann wird ein (3) ressourcenorientiertes Kompetenzprofil erarbeitet (das Stärken, Fähigkeiten, Erfahrungen, Wissen, etc. bündelt), auf dessen Basis (4) konkrete Perspektiven für eine weitere berufliche Entwicklung entworfen werden, die es im Folgenden kritisch auf ihre Realisierbarkeit zu überprüfen gilt. Vor dem Hintergrund einer (5) fundierten Analyse des fokussierten (Arbeits-) Marktsektors wird eine (6) präzise, d.h. auf konkreten Umsetzungsschritten fußende Strategie für den (Wieder-)Eintritt in den Arbeitsmarkt ausgearbeitet. Die (7) Vorbereitung von Bewerbungsunterlagen bzw. Marketing- und Akquisitionsmaterialien sollte als nächster Schritt erfolgen. So können anschließend (8) Vorstellungsgespräche bzw. Akquisitionsaktivitäten realisiert werden, die im Coaching vorbereitet und trainiert werden können. Das Ziel der (9) letzten Phase ist es, den/die Teilnehmer/in nach erfolgreichem Durchlaufen seiner/ihrer Bewerbungs- bzw. Akquisitionsaktivitäten auf eine langfristige Integration in den neuen Arbeitskontext vorzubereiten.

Kostenübernahme und Veranstaltungsort

Der Ablauf ist gemäß §84 SGBIII / §§ 7,8 AZAV anerkannt, sodass die Kosten für das Einzelcoaching mittels Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein von der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter oder Transfergesellschaften übernommen werden können.

Unter bestimmten Voraussetzungen ist auch eine Übernahme der Kosten durch die Deutsche Rentenversicherung möglich. Sollten Sie keinen Bildungsgutschein erhalten, besteht die Möglichkeit der Selbstfinanzierung (in Raten) sowie einer Förderung von bis zu 500,00 €.

Das Coaching findet an verschiedenen Standorten Deutschlandweit statt, bevorzugt im norddeutschen Raum.

Anrede*
Vorname*
Nachname*
Firma*
Ansprechpartner*
Straße*
PLZ, Ort*
Telefon*
E-Mail*
Fax
Ihre Nachricht*